Skip to content

Land & Leute

Saudi-Arabien Landschaft

In Saudi-Arabien herrscht vorwiegend heißes und trockenes Klima. Das kontinentale Klima im Landesinneren weist vor allem zwischen Tag und Nacht beträchtliche Temperaturunterschiede auf. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 28 °C. In der weiten Hochebene im Zentrum Saudi-Arabiens machen Wüsten, Wüstensteppen und Vulkanlandschaften fast 99% der Fläche aus. Im Norden liegt die Wüste Nefud und im Südosten befindet sich die größte geschlossene Sandwüste der Welt, die Rub al-Khali, das “leere Viertel”. Südwestlich davon liegt das Asir-Gebirge. Im Westen grenzt Saudi-Arabien an das Rote Meer und im Osten befindet sich die Küste zum Persischen Golf, die von Sümpfen und Salzflächen gesäumt ist. Die Vegetation in Saudi-Arabien konzentriert sich bei den Wadis, ein nur bei Regen Wasser führendes Flussbett und den Oasen. Jene Oasen sind oft Heimat von ausgedehnten Dattelhainen.

Frühling: Mitte März bis Ende Mai

Im Frühling ist es in Saudi-Arabien, besonders im Norden und der zentralen Hochebene, oft noch ziemlich kühl. Im Süden des Landes ist es jedoch etwas wärmer. Im Frühling ist die Wahrscheinlichkeit von Regen vor allem in den zentralen Regionen und im Südwesten im Asir-Gebirge am höchsten. Die Durchschnittstemperaturen variieren je nach Region am Tag zwischen 20 – 30 Grad und bei Nacht zwischen 10 – 15 Grad. Gerade der Anfang des Frühlings ist eine beliebte Reisezeit, um Saudi-Arabien zu besuchen.

Sommer: Anfang Juni bis Mitte September

Ausgenommen vom relativ milden Klima im Hochland und im Südwesten, bringt der Sommer in vielen Teilen Saudi-Arabiens durchschnittliche Temperaturen von 40 – 45 Grad bei Tag und 20 – 28 Grad bei Nacht mit sich. Der Sommer ist definitiv eine Nebensaison, wo sich erst gegen Ende hin Reisen in die milden Regionen anbieten.

Herbst: Mitte September bis Ende November

Im Herbst Saudi-Arabiens herrschen in den nördlichen Regionen und im südwestlichen Hochland angenehme Temperaturen mit kühlen Winden. Im Herbst ist es tagsüber mit Temperaturen zwischen 20 – 30 Grad noch recht warm, doch am Abend bei Temperaturen zwischen 15 – 20 Grad recht kühl. Ab Oktober ist der Herbst, ähnlich wie der Frühling, eine populäre Zeit, um Saudi-Arabien zu besuchen.

Winter: Anfang Dezember bis Mitte März

Im Winter kann Saudi-Arabien bei ausgezeichnetem Wetter besucht werden. Die milden Temperaturen am Tag bei zwischen 18 – 28 Grad und kühlen Nächten bei 5 – 15 Grad bieten perfekte Reisevoraussetzungen. Im Winter ist Niederschlag nicht selten und nördlichen Gebirge kann sogar etwas Schnee fallen. Der Winter Saudi-Arabiens ist die Hauptsaison für Reisen in das Königreich.

Whatsapp
Follow by Email
Facebook