Skip to content

Ihre Reise

Saudi-Arabien Corona

Corona in Saudi-Arabien

Die Einreise nach Saudi-Arabien ist unabhängig vom Impfstatus möglich. Es besteht keine Testpflicht und keine Quarantänepflicht für die Einreise. Zu beachten ist, dass für Zutritt zu Supermärkten, Shopping Malls, Restaurants, etc. weiterhin mitunter ein Impf- bzw. Genesungsnachweis vorzuweisen ist. Folgende COVID-19 Vakzine werden in Saudi-Arabien anerkannt: Pfizer Biontech – Moderna – Johnson – AstraZeneca – Sinovac – Sinopharm – Covaxin – Sputnik 7).

Die Corona-Maßnahmen in Saudi-Arabien sind im öffentlichen Leben weitgehend aufgehoben: Es besteht keine generelle Maskenpflicht mehr. Dennoch ist die Öffentlichkeit weiterhin zu erhöhter Vorsicht und dem freiwilligen Tragen einer Maske aufgerufen. Beim Besuch des Landes sollte man auf die AHA-Regeln achten und den Hinweisen lokaler Behörden folgen.

Der Abschluss einer COVID-Risiken abdeckenden Reise- und Krankenversicherung ist verpflichtend. Dadurch sollen alle Kosten, die sich aus einer COVID-Erkrankung in Saudi-Arabien ergeben können, abgedeckt werden (z. B. Krankenhausaufenthalt).

Das Auswärtige Amt veröffentlicht regelmäßig aktuelle Sicherheitshinweise, die Sie hier einsehen können.

Sicherheit in Saudi-Arabien

Auf unseren Reisen stehen Ihr Wohlbefinden und Ihre Sicherheit an erster Stelle. Überfälle, physische Gewalt oder Bedrohungen durch Waffen sind im ganzen Land äußert selten, und die niedrige Kriminalitätsrate stellt für viele einen Anreiz für einen Besuch des Landes dar. Das Reisen mit Kindern in Saudi-Arabien ist ebenfalls unproblematisch.

Einige Grenzgebiete Saudi-Arabiens, zum Beispiel die Grenze zum Jemen, sollten aus Sicherheitsgründen nicht besucht werden. Das Auswärtige Amt veröffentlicht regelmäßig aktuelle Sicherheitshinweise, die Sie hier einsehen können.

Die Kriminalitätsrate bewegt sich auf sehr niedrigem Niveau. Dennoch gibt es, genau wie bei uns, einige Dinge zu beachten. Bewahren Sie Geld, Ausweise, Führerschein und andere wichtige Dokumente sicher auf. Und seien Sie in größeren Menschenmengen besonders aufmerksam und achten Sie auf Ihre Wertsachen.

Saudi-Arabien ist ein streng muslimisches Land. Auch wenn sich das Land zunehmend öffnet und Touristen manchmal von den strengen Regeln ausgenommen werden, sollten sich Reisende an die Gebräuche vor Ort halten und ihnen möglichst respektvoll begegnen. Dazu gehört beispielsweise das Tragen angemessener Kleidung (schulter- und kniebedeckend, keine großen Ausschnitte); das Königshaus und die Religion nicht zu kritisieren und keinen Alkohol oder andere Drogen zu konsumieren. Einige unangemessene Verhaltensweisen werden in Saudi-Arabien streng geahndet.

Bitte befolgen Sie stets die Hinweise Ihres Reiseleiters. Er kann Situationen am besten beurteilen. Begeben Sie sich nicht selbstständig in abgelegene Gebiete des Landes.

Alle Informationen sind ausschließlich Richtlinien und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung für deren Richtigkeit.

Whatsapp
Follow by Email
Facebook